Wiederherstellen von Dateien und Verzeichnissen

Mit dieser Sicherheitseinstellung wird festgelegt, welche Benutzer Berechtigungen für Dateien, Verzeichnisse, Registrierung und andere beständige Objekte beim Wiederherstellen von gesicherten Dateien und Verzeichnissen umgehen können, und legt fest, welche Benutzer einen beliebigen gültigen Sicherheitsprinzipal als Besitzer eines Objekts festlegen können.

Dieses Benutzerrecht ist insbesondere mit dem Gewähren der folgenden Berechtigungen für den jeweiligen Benutzer bzw. die jeweilige Gruppe für alle Dateien und Ordner im System vergleichbar:

  • Ordner durchsuchen/Datei ausführen
  • Schreiben

Achtung:
Das Zuweisen dieses Benutzerrechts kann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Da Benutzer mit diesem Benutzerrecht Registrierungseinstellungen überschreiben, Daten ausblenden und den Besitz von Systemobjekten erwerben können, sollte dieses Benutzerrecht nur vertrauenswürdigen Benutzern zugewiesen werden.

Standardwert:

  • Arbeitsstationen und Server:
    • Administratoren
    • Sicherungs-Operatoren
  • Domänencontroller:
    • Administratoren
    • Sicherungs-Operatoren, Server-Operatoren

Benutzeranmelderechte:
SeRestorePrivilege

Kommentar:
Abmeldung notwendig

Unterstützt auf:
Mindestens Windows XP, Windows Server 2003