Anmelden über Remotedesktopdienste zulassen

Mit dieser Sicherheitsrichtlinie wird festgelegt, welche Benutzer oder Gruppen sich als Remotedesktopdienste-Client anmelden können.

Standardwert:

  • Bei Arbeitsstationen und Servern:
    • Administratoren
    • Remotedesktopbenutzer
  • Bei Domänencontrollern:
    • Administratoren

Wichtig:
Diese Einstellung hat keine Auswirkung auf Computer unter Windows 2000, die noch nicht auf Service Pack 2 aktualisiert wurden.

Benutzeranmelderechte:
SeRemoteInteractiveLogonRight

Kommentar:
Abmeldung notwendig

Unterstützt auf:
Mindestens Windows XP, Windows Server 2003