Konten: Gastkonto umbenennen

Mit dieser Sicherheitseinstellung wird festgelegt, ob mit dem Sicherheitsbezeichner (SID) für das Konto "Gast" ein anderer Kontoname verknüpft ist. Durch das Umbenennen des bekannten Kontos "Gast" kann erreicht werden, dass es für nicht autorisierte Personen etwas schwieriger ist, die Benutznamen- und Kennwortkombination für das Gastkonto herauszufinden.

Standardwert: Gast.

Registrierung:
NewGuestName

Unterstützt auf:
Mindestens Windows XP SP2, Windows Server 2003