Interaktive Anmeldung: Domänencontrollerauthentifizierung zum Aufheben der Sperrung der Arbeitsstation erforderlich

Zum Entsperren eines gesperrten Computers müssen Anmeldeinformationen eingegeben werden. Für Domänenkonten bestimmt diese Sicherheitseinstellung, ob die Authentifizierung eines Domänencontrollers erforderlich ist, um einen Computer zu entsperren. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, kann ein Benutzer den Computer anhand von zwischengespeicherten Anmeldeinformationen entsperren. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, muss ein Domänencontroller das zum Entsperren des Computers verwendete Domänenkonto authentifizieren.

Standardeinstellung: Deaktiviert

Wichtig:
Diese Einstellung gilt für Computer unter Windows 2000, sie ist jedoch nicht über die Sicherheitskonfigurations-Manager-Tools auf diesen Computern verfügbar.

Registrierung:
HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\

Wert:
ForceUnlockLogon

Unterstützt auf:
Mindestens Windows XP SP2, Windows Server 2003