Anheben der Zeitplanungspriorität

Mit dieser Sicherheitseinstellung wird festgelegt, welche Konten einen Prozess, der über den Zugriff "Eigenschaft schreiben" auf einen anderen Prozess verfügt, verwenden können, um die Ausführungspriorität zu erhöhen, die für den anderen Prozess zugewiesen ist. Ein Benutzer mit dieser Berechtigung kann die Zeitplanungspriorität eines Prozesses über die Benutzeroberfläche des Task-Managers ändern.

Standardwert:

  • Administratoren

Benutzeranmelderechte:
SeIncreaseBasePriorityPrivilege

Kommentar:
Abmeldung notwendig

Unterstützt auf:
Mindestens Windows XP, Windows Server 2003