Netzwerksicherheit: Beschränken von NTLM: Serverausnahmen in dieser Domäne hinzufügen

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie eine Ausnahmeliste von Servern in dieser Domäne erstellen, für die Clients die NTLM-Pass-Through-Authentifizierung verwenden dürfen, wenn die Richtlinieneinstellung "Netzwerksicherheit: Beschränken von NTLM: NTLM-Authentifizierung in dieser Domäne verweigern" festgelegt ist.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung konfigurieren, können Sie eine Liste von Servern in dieser Domäne definieren, für die Clients die NTLM-Authentifizierung verwenden dürfen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, werden keine Ausnahmen angewendet.

Das Benennungsformat für Server in dieser Ausnahmeliste ist der vollqualifizierte Domänenname (FQDN) oder der NetBIOS-Servername, der von der aufrufenden Anwendung verwendet wird (jeweils ein Name pro Zeile). Als Platzhalterzeichen können Sie am Anfang oder Ende der Zeichenfolge ein Sternchen (*) verwenden.

Registrierung:
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\Netlogon\Parameters\

Wert:
DCAllowedNTLMServers

Unterstützt auf:
Mindestens Windows 7, Windows Server 2008 R2