Handleänderung überwachen

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie Ereignisse überwachen, die beim Öffnen oder Schließen eines Handles für ein Objekt generiert werden. Sicherheitsüberwachungsereignisse werden nur von Objekten mit übereinstimmender Systemzugriff-Steuerungsliste (System Access Control List, SACL) generiert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung konfigurieren, wird beim Ändern eines Handles ein Überwachungsereignis generiert. Mithilfe von Erfolgsüberwachungen werden erfolgreiche Versuche aufgezeichnet, und mithilfe von Fehlerüberwachungen werden fehlerhafte Versuche aufgezeichnet.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, wird beim Ändern eines Handles kein Überwachungsereignis generiert.

Hinweis:
Durch die Ereignisse in dieser Unterkategorie werden nur für die Objekttypen Ereignisse generiert, bei denen die entsprechende Unterkategorie "Objektzugriff" aktiviert ist. Falls beispielsweise der Objektzugriff "Dateisystem" aktiviert ist, werden bei Handleänderungen Sicherheitsüberwachungsereignisse generiert. Wenn der Objektzugriff "Registrierung" nicht aktiviert ist, werden bei Handleänderungen keine Sicherheitsüberwachungsereignisse generiert.

Volume: Hängt davon ab, wie die SACLs konfiguriert sind.

Registrierung:
Audtipol: {0cce9223-69ae-11d9-bed3-505054503030}