Dateisystem überwachen

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie eine globale Systemzugriff-Steuerungsliste (System Access Control List, SACL) für das Dateisystem eines Computers konfigurieren. Wenn eine Datei- oder Ordner-SACL und eine globale SACL auf einem Computer konfiguriert sind, wird die effektive SACL durch Kombination der Datei- oder Ordner-SACL und der globalen SACL abgeleitet. Das bedeutet, dass ein Überwachungsereignis generiert wird, wenn eine Aktivität entweder mit der Datei- bzw. Ordner-SACL oder der globalen SACL übereinstimmt.

Wenn Sie das Kontrollkästchen "Sicherheit konfigurieren" aktivieren, können Sie der globalen SACL einen Benutzer oder eine Gruppe hinzufügen.

Unter "Volumen" wird die Anzahl der Ereignisse aufgelistet, die im Sicherheitsprotokoll aufgezeichnet werden. Die Anzahl ist abhängig von der effektiven SACL und der Systemaktivität.